Muster zeichnen - Das fertige Bild

Bei dem Sommerwetter, welches wir in den letzten Tagen haben  kam mir die Idee einmal ein sehr buntes farbenkräftiges Bild zu malen. Muster sollten es sein, aber einfache, denn die Farbe soll im Vordergrund stehen.

Als erstes hatte ich meine Inktense Stifte im Kopf. Sie haben eine herrliche Leuchtkraft. Aber ich wollte auch mal etwas anderes als die normalen Tuschestifte ausprobieren. Also tief in die Schubladen geguckt und gestöbert… 🙂

Ja, ich gebe zu, ich bin schon eine „kleine“ Sammlerin, wenn es um Zeichen- und Malmaterial geht….  😳 Neben meinen Tuschegläsern viel mir direkt eine Bambusfeder ins Auge, vor langer Zeit mal angeschafft, aber sehr selten genutzt.

Alle Materialien zusammen, dann kann es ja losgehen…. – Die Liste der Materialien findest Du wieder unter dem Blogpost.

Muster zeichnen - Bambusfeder

Die Bambusfeder in Verbindung mit dem nicht ganz glatten Aquarellpapier gibt eine etwas „aufgerissene“ Linie, was ich aber ganz schön finde. Da die Bambusfeder nicht so viel Tusche halten kann, muss man allerdings recht häufig nachladen.

Und nach einiger Zeit ist die Zeichnung auch schon fertig. Ich habe mich hier bewusst für ein einfaches Blumenmuster entschieden, denn mir ging es hauptsächlich um die leuchtenden Farben. So sind die einzelnen Flächen auch in der Regel etwas größer ausgefallen.

Muster zeichnen - Bambusfeder

Jetzt kann es endlich mit den Inktense Stiften weiter gehen. Die Stifte sind sehr ähnlich zu Aquarellstiften, sie sind also mit Wasser vermalbar. Beide werden beim Vermalen mit Wasser von der Farbe her kräftiger als beim reinen malen mit den Stiften. Ich finde aber, dass die Inktense Stifte etwas mehr Leuchtkraft besitzen. Wobei das sicher auch ganz stark von der Qualität der Aquarellstifte abhängt, wie intensiv diese werden.

Der Unterschied zu den Aquarellstiften ist, dass die Inktense Stifte nach dem Trocknen wasserfest sind, während man die Aquarellstifte wieder anlösen kann. Beides hat seine Vor- und Nachteile.

Sowohl bei den Aquarellstiften, als auch bei den Inktense Stiften bin ich immer wieder begeistert davon, wenn ich dann mit Wasser an den Farbauftrag gehe. Guck Dir mal den Unterschied an, klasse, oder?

Muster zeichnen - Inktense und Aquabrush

Nachdem ich nun alles bunt hatte, wollte ich noch ein bisschen mehr schwarz als Kontrast dazwischen setzen. Hierfür habe ich einen Pinsel und die schwarze Tusche genommen. Den Pinsel, weil ich mit der Bambusfeder viel länger gebraucht hätte, bevor ich eine Fläche wirklich deckend Schwarz bekommen hätte.

Muster zeichnen - mit Tusche nachschwärzen

Und dann wieder als Kontrast zum Schwarz fehlt jetzt natürlich etwas Weißes. Für die Highlights habe ich mit dem Pinsel weiße Acryl Tusche aufgetragen. Diese ist sehr gut deckend und ich kann auch schneller mit dem Pinsel größere Flächen ausmalen, als ich das mit einem weißen Gelstift könnte.

Muster-zeichnen-Acryl-Ink_Tinas-Welt

Tja und dann ist das Bild auch schon fertig. Im Moment liegt das Bild auf meinem Schreibtisch und zieht immer wieder meine Blicke auf sich mit seinen tollen Farben. Mir gefällt mein Experiment wirklich sehr gut 😉

Muster zeichnen - Das fertige Bild

Videos

Ich habe für Dich während des Zeichnens und Malens zwei Videos aufgenommen, so kannst Du sehen, wie das Bild Schritt für Schritt entstanden ist.

Im ersten Video geht es um die Musterzeichnung:

Und im Zweiten um das Kolorieren mit den Inktense Stiften:

 


Benutzte Materialien:

(Amazon-Links) bitte immer nochmal selbst schauen, oft wird ein Artikel von verschiedenen Verkäufern angeboten.

Canson Aquarellblock XL 300 g

Rohrer-Klingner Zeichentusche in Schwarz

Bambusfeder

Aquabrush Set von Derwent, ich habe hier die Nr. 2 benutzt

Inktense Tuschestifte 36er Set, dieses Set habe ich, es gibt aber auch noch andere und Du kannst die Stifte auch einzeln kaufen

Acrylic Ink in weiß – eigentlich Airbrush Farbe, eignet sich aber sehr gut für die Highlights – Achtung, komischer Weise war zum Zeitpunkt der Suche dieses Weiß nur mit hohen Versandkosten zu finden. Aber vielleicht habt Ihr einen Bösner oder ähnliches bei Euch, die haben die Farbe auch.

{ 0 Kommentare }

Schreibe einen Kommentar

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the word.
Anti-spam image

Translate »
%d Bloggern gefällt das: