Vor ein paar Tagen habe ich in meinem Youtube Channel eine kleine Serie hochgeladen. In der Serie zeige ich Dir mein erstes Skizzenbuch, welches ich 2014 begonnen habe.

Warum überhaupt ein Skizzenbuch führen?

Ich bin auch erst relativ spät auf den „Trichter“ gekommen, dass es vielleicht ganz schön und hilfreich ist so etwas zu tun. Damals habe ich sehr viele Videos im Internet über Skizzenbücher gesehen und bin durch die „Urban Sketch Bewegung“ 😉 auf die Idee gekommen auch einmal so ein Skizzenbuch auszuprobieren.

Die Urban Sketcher zeichnen ja in der Hauptsache draussen und ihre Umgebung, das mache ich zur Zeit noch eher wenig. Aber ich wollte das Skizzenbuch nutzen um meine Zeichenfähigkeiten weiter zu trainieren. Denn mit dem Zeichnen ist eigentlich genauso wie mit dem Sport oder der Musik, durch Übung wird man besser.

So findet sich in meinen Skizzenbüchern ein bunter Mix an verschiedenen Dingen. Musterübungen, Musterzeichnungen, Portraits, Zitate, Notizen und noch vieles mehr…

Schau doch einfach mal in die Videos rein, ich verlinke sie Dir hier einmal.

Ähm ja, es sind ein paar Videos geworden, aber mein Skizzenbuch hat auch viele Seiten und ich wollte Dir nicht gleich ein ein Stunden Video antun 😉

Benutzt Du auch ein Skizzenbuch? Verlink mir doch mal Deine Seite oder Deine Videos zu Deinem Skizzenbuch, ich bin doch auch neugierig 🙂

{ 0 Kommentare }

Schreibe einen Kommentar

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the word.
Anti-spam image

Translate »
%d Bloggern gefällt das: