Manga Skizzen

Skizzenbuch: Manga Gesicht

In den letzten zwei Wochen war mir leider gar nicht danach hier einen Beitrag zu schreiben, mich hatte eine dicke Erkältung ins Bett verfrachtet. Aber jetzt geht es mir wieder gut und ich kann Dir ein paar Sachen aus dem letzten Monat zeigen…

Wenn Du meinen Blog schon länger liest, weißt Du, dass ich immer wieder gerne andere Sachen ausprobiere und übe. So sind heute mal wieder Mangas an der Reihe, diesmal speziell das Gesicht.

Ich habe ein reales Bild als Vorlage genutzt und in meinem Skizzenbuch daraus Manga Gesichter gezeichnet. Leider kann ich das Original nicht zeigen. Und ich habe auch nicht wirklich „alle Manga Regeln“ eingehalten.

Bei Manags wird oft sehr viel weniger „ausführlich“ gezeichnet. Gut zu sehen ist das z. B. bei der Nase, diese wird oft nur mit einem „Haken“ angedeutet. Beim Mund habe ich schon zu viel gezeichnet, aber so gefiel es mir besser und schließlich ist es mein Bild ;-).

Natürlich gehören zum Manga auch die großen Augen. Je nach Manga Art werden sie unterschiedlich groß gezeichnet. Ich habe hier einfach nach Gefühl eine Größe gewählt. Mir ging es nicht darum ein „korrektes“ Manga zu zeichnen, sondern den Stil anzudeuten und von der „fotorealistischen Zeichnung“ weg zu kommen.

Skizzenbuch: Manga Gesicht

Skizzenbuch: Manga Gesicht 2

 

Ich finde ein Gesicht im Manga Stil sieht richtig gut aus. Im Netz gibt es tolle Bilder und auch einige tolle Tutorials oder Speedpaintings. Wenn Dich das Thema interessiert, such doch einfach mal nach „Manga zeichnen“ oder „Manga Anleitung“. Wenn Du englisch kannst, kannst Du Dich vor Ergebnissen kaum noch retten. Aber es gibt auch einige sehr gute Deutsche Sachen.

Pack doch einfach mal Dein Skizzenbuch aus und probier es selbst aus.

{ 0 Kommentare }

Schreibe einen Kommentar

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the word.
Anti-spam image

Translate »
%d Bloggern gefällt das: