Inktense – Vögel

Fichtenkreuzschnabel

Heute kam ein kleines Päckchen mit Inktense Stiften an – herzlichen Dank an dieser Stelle an meine Arbeitskollegen, das ist die Umsetzung meines Geschenks von Euch 😉

Dazu kamen dann auch noch Waterbrushs an. Und Du kennst das sicher, wenn etwas neues da ist, will es auch direkt ausprobiert werden.

Meine Tochter Julia und ich haben uns direkt dran gemacht. Unsere Motivwahl viel auf verschiedene Vögel, Julia suchte sich ein Blaumeisen Bild aus und ich das eines Fichtenkreuzschnabels (was für ein Name). Julias Bild ist klasse geworden, ich bin mit meinem nicht so ganz zufrieden. Die Stifte und die Pinsel sind allerdings wirklich toll und Spaß gemacht hat dieser Nachmittag auf jeden Fall.

Blaumeise - v. Julia

Blaumeise – v. Julia

 

Fichtenkreuzschnabel

Fichtenkreuzschnabel

 

Hier noch eine Bewertung zu den genutzten Produkten:

Amazon ImageZu den Derwent Inktense Stiften kann ich nur sagen – klasse. Mit wenig Farbauftrag erhält man schon eine satte Farbe, sobald man mit dem Pinsel darüber geht. Der Unterschied zu Aquarellfarben ist, dass die Farbe, nachdem sie einmal getrocknet ist wasserfest ist. Das heißt, hier kann man schön mehrere Schichten Farbe übereinander legen, ohne sich die darunterliegende Farbschicht wieder zu lösen. Das habe ich bei meinem Vogelbild mehrmals getan, da ich mit dem Farbauftrag vorsichtig vorgegangen bin. Die Stifte sind nicht ganz so günstig, aber ich finde den Preis für die Qualität in Ordnung. Wenn Du selbst einmal schauen willst, oder Dir noch andere Bewertungen durchlesen willst, hier rechts ist der Amazon Link (Bild).

Amazon ImageMit den Wasserpinseln / Waterbrushs von Derwent hatte ich ein wenig Pech, ich musste die erste Lieferung zurück schicken, da zwei von drei Pinseln defekt waren. Bei einem war das Gewinde gerissen und bei einem anderen lief das Wasser in einem durch, so das der Pinsel tropfte, was einen kontrollierten Wasserfluss unmöglich macht. Die Reklamation ging ohne Probleme vonstatten und heute kam wie gesagt die Ersatzlieferung an. Bei den neuen Pinseln ist alles in Ordnung und es ist wirklich angenehm mit ihnen zu malen. Einmal auf den gefüllten Wassertank gedrückt, um das erste mal den Pinsel anzufeuchten hat schon gereicht. Danach habe ich einen stetig feuchten Pinsel, so dass das Anlösen der Farben (Aquarellstifte und Inktense Stifte) problemlos funktioniert, ohne dass ich einmal ein Wasserglas brauchte. Die zwei Vögel wurden mit den Pinseln gemalt und wir haben kein Wasserglas benötigt, der Wassertank der Pinsel ist immer noch mehr als 3/4 voll. Die Pinsel sind natürlich toll für Leute, die auch schon mal unterwegs ihre Skizzen colorieren wollen. Aber auch für zu hause kann ich sie empfehlen. Auch hier findest du rechts den Amazon Link (Bild).

Amazon ImageGezeichnet haben wir auf einem Mix media Papier von Canson. Der Block heißt Imagine ist einseitig geleimt, hat 200 g/m², A4, 50 Blatt und hat kaum Struktur. Ich habe das Papier für unsere Zeichnungen auf A5 zugeschnitten. Ich bin mit dem Papier ganz zufrieden. Bis jetzt habe ich Aquarellfarben und -Stifte darauf genutzt und jetzt die Inktense Stifte. Mit richtig viel Wasser habe ich auf dem Papier noch nicht gearbeitet. Mit dem Papier kann man auch schön Karten gestalten. Und der Preis ist im Vergleich zu anderen Papieren einfach unschlagbar. (Amazon Link rechts, Bild)

{ 0 Kommentare }

Schreibe einen Kommentar

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the word.
Anti-spam image

Translate »
%d Bloggern gefällt das: