Bullet Journal plus Muster zeichnen

Mood-Feather

Wie kann ich am besten meine beiden Lieblingsthemen: „Bullet Journal“ und „Muster zeichnen“ miteinander verbinden?

Ich habe da was gefunden 😉

Und zwar meine „Mood-Feder“ – Andere machen gerne ein Mood Mandala, was ich sicher auch einmal ausprobieren werde. Aber jetzt ist erst einmal die Feder dran.

Für mein Buch „Zencolor – Meditation“ habe ich schon einmal eine solche Feder gezeichnet und nachdem ich im Netz immer mehr verschiedene Arten von Mood Bildern gesehen habe, viel sie mir wieder ein.

Was ist das ganze überhaupt?

Meine Feder hat für diesen Monat 31 „Felder“, in die ich jeweils an einem Tag ein Muster zeichnen werde und dieses dazu in einer Farbe ausmale, die ungefähr meinen Gefühlen für den ganzen Tag entsprechen.

Die Farben habe ich vorher festgelegt und auch, mit welchen Worten ich für meine Gefühle beschreiben möchte. Die Feder ist mein erstes Mood-Bild und ich glaube, ich werde mir während des Monats noch andere Begriffe notieren, die für mich passender sind. Aber so ist es für den März jetzt erst einmal ok.

Auf diese Weise wächst meine Feder langsam, bis sie am Monatsende voller Muster und Farben ist. – Ich bin schon richtig gespannt, wie sie aussehen wird.

Bisher sieht meine Feder also so aus:

Mood-Feather

Zeichnest / Malst Du auch ein Mood-Bild?

Verlink doch mal ein Foto. Es macht doch immer Spaß zu sehen, was ihr alle so macht. Mood-Feather Detail

{ 1 Kommentar }

Schreibe einen Kommentar

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the word.
Anti-spam image

Translate »
%d Bloggern gefällt das: