Briefumschläge mit Blumen verziert

Briefumschlag Rose

In letzter Zeit habe ich ein bisschen Post verschickt und mir sahen die braunen Packpapier Umschläge einfach zu trist aus. Also musste da noch etwas drauf.

Neben dem Namen in „Faux-Calligraphy“ – was soviel bedeutet, wie Fake Kalligrafie, da hier nur ein normaler Fineliner benutzt wurde – habe ich noch einen Eyecatcher neben der Adresse haben wollen.

Mir war nach Blüten zumute, nachdem ich den ersten Namen gelesen hatte 😉 warum wohl…..

Briefumschlag Rose

Briefumschlag Blume

Die Namen und Adressen sind übrigens von mir verändert worden. Nicht dass Du denkst, jeder dem ich Post schicke muss Angst haben, dass ich seine/ihre Adresse hier poste 😉

Machst Du sowas auch manchmal? Mir hat es richtig Spaß gemacht und natürlich ist man gespannt, wie der Empfänger reagiert. Schon beim verschicken in der Postfiliale lösten die Umschläge nette Gespräche aus.

Und das allerbeste, die Materialien hast Du wahrscheinlich schon zu hause und kannst Deinen nächsten Umschlag direkt verzieren.


Benutzte Materialien:

(Amazon-Links)

Amazon ImageKoh-I-Noor Polycolor Farbstifte Amazon ImagePigma Micron Set (hier benutzt 05 und 02)
Amazon ImageGelly Roll von Sakura, weißer Gelstift Und ganz normale C4 Briefumschlage (Packpapierfarben)

 

 

{ 0 Kommentare }

Schreibe einen Kommentar

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the word.
Anti-spam image

Translate »
%d Bloggern gefällt das: