Mein erster Ring in der Peyote Technik

Schwarz-Blau-Grüner Ring in Peyote-Technik

Hallöchen,

Perlen haben mich schon seit langem gereizt und jetzt habe ich auch mal wieder etwas gemacht. Nachdem ich zwei Tage lange auf der Suche nach den richtigen Perlen war (Delica gibt es bei uns hier in der näheren Umgebung nicht, hab ich gelernt), habe ich mich dann auch direkt hingesetzt und losgelegt. Die Anleitung stammt aus dem neuen Christophorus Buch „Schmuck in Peyote-Technik“ von Heike Delhez. Sehr schönes Buch übrigens. Ja, und hier ist er: 😉

Schwarz-Blau-Grüner Ring in Peyote-Technik

Schwarz-Blau-Grüner Ring in Peyote-Technik

Diese Technik ist echt schön und macht viel Spaß. Wenn man die kleinen Perlen nimmt (1,6 mm) sehen die Arbeiten auch richtig edel aus, finde ich.

Schönen Abend noch
Tina

 

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren:

[inpagepostlist_category perlenzauber count=5]
{ 2 Kommentare }

Schreibe einen Kommentar

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the word.
Anti-spam image

  • Jarred Crothers 18.11.2010, 14:43

    One of the things everyone loves about blog posts is they can provoke or spark a thought in doing my head. Once that crops up, I feel like i have to comment hoping it’s useful to others. Because there are countless blogs with different points of view, they challenge your thinking and comprehension. It’s at these moments when you experience valuable insight others may not have had, including a blogger him/herself. I find myself finding their way back to your blog when you have some great wisdom, which is very impressive and tells me your know your equipment. Keep sparking thoughts for others!

    Antworten
  • Lou Skoczylas 30.10.2010, 17:50

    Ich mag deinen Blog echt gerne!

    Antworten
Translate »
%d Bloggern gefällt das: