Panorama Tagebau Hambach

Ihr seht hier mein erstes selbsterstelltes Panorama. Abgebildet ist der Braunkohle-Tagebau Hambach von einer Aussichtsplattform im April 2011.

Braunkohle Tagebau Hambach

Braunkohle Tagebau Hambach - das Original Panorama hat eine Breite von über 200 cm

 

Hambach ist der größte Tagebau in Deutschland, für ihn werden neben ganzen Ortschaften auch z. B. die Autobahn A4 um einige Kilometer verlegt. Der Abraum dieses Tagebaus, also, alles was nicht verwertet werden kann, wurde zum Teil in den Tagebau Bergheim verkippt, der bereits rekultiviert wird. Auf der rechten Seite des Bildes leider nicht gut zu erkennen entstand eine so genannte Hochkippe, also ein künstlicher Berg aus dem Abraum des Hambacher Tagebaus, die Sophienhöhe, sie gilt als größter künstlich angelegter Berg, der die Landschaft 200 Meter überragt.

Zur Rekultivierung des Tagebaus, nachdem die Kohle ausgeschöpft wurde, plant man aus dem Restloch einen See zu machen. Wie groß dieser genau werden wird, kann man noch nicht sagen, bisherige Schätzungen gehen davon aus, dass dieser der zweit größte See Deutschlands nach dem Bodensee werden kann (vom Volumen her berechnet).

Das werden wir aber wohl nicht mehr erleben, denn wie genau der See befüllt werden soll steht noch nicht fest. Aber egal auf welche Art und Weise, bis die geschätzten  3,6 Mrd. m³ Wasservolumen in den neuen See geflossen sind, dürfte man das Jahr 2100 schreiben.

Quelle Wikipedia

{ 0 Kommentare }

Schreibe einen Kommentar

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the word.
Anti-spam image

Translate »
%d Bloggern gefällt das: